Menu

Werbung mit Influencern in den sozialen Medien

Das Thema Influencer ist in aller Munde. Influencer gelten dabei oft als eine Wunderwaffe beim Marketing in den sozialen Medien. Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu diesem Thema.

Was ist ein Influencer?

Allgemein gesagt ist ein Influencer eine Person, die auf einer oder mehreren Plattformen der sozialen Medien besonders viele Follower hat. Das bedeutet, dass Beiträge eines Influencers besonders vielen Nutzer der jeweiligen Plattform angezeigt werden. Der Influencer selbst hat dabei meist entweder Prominentenstatus in einem bestimmten Bereich oder hat sich seine vielen Follower auf der jeweiligen Plattform durch besonders hilfreiche Beiträge zu einem bestimmten Thema aufgebaut. Wörtlich übersetzt bedeutet das Wort Influencer in etwas Beeinflusser. Der Influencer kann also durch seine Beiträge in den sozialen Medien Meinungen und Kaufentscheidungen seiner Follower beeinflussen. Dessen ist sich der Influencer auch bewusst und bietet daher gegen Geldzahlung an, Werbebotschaften in seinen Beiträgen unterzubringen, die sich seine Auftraggeber wünschen.

Der Erfolg von Influencern

Die häufig gestellte Frage, warum Marketingaktivitäten mit Influencern in den sozialen Medien so erfolgreich sind, ist nicht leicht zu beantworten. In jedem Fall ist es allerdings so, dass sich der Influencer in einer bestimmten Nische einen Expertenstatus aufgebaut hat. Dies ist in der Regel der Grund, warum so viele Menschen überhaupt Interesse an seinen Beiträgen haben. Im Idealfall gehört das beworbene Produkt in die Nische des Influencers. Da Influencer oft seit einigen Jahren in den sozialen Medien aktiv sind und häufig auch private Informationen und Bilder von sich veröffentlichen, haben die Follower eine Bindung zum Influencer aufgebaut. So werden Beiträge und Meinungen von Influencern für viele Nutzer relevant.

Werbeformen mit Influencern

Der Hauptvorteil an Werbung mit Influencern liegt in der Tatsache, dass diese von den Followern oft nicht als störende Werbung empfunden wird. Möglich sind hier viele verschiedene Arten der Zusammenarbeit. Das reicht von klassischen Produktempfehlungen, der Platzierung des Produkts in der Nähe des Influencers, Produktbewertungen bis zu konkreten Werbeaktionen für den jeweiligen Auftraggeber.